Chemnitz: Diebe nehmen 50 Paar Socken mit

Chemnitz. Knapp 50 Paar Markensocken im Gesamtwert von rund 570 Euro haben zwei Männer in einem Geschäft am Chemnitzer Markt gestohlen. Ein Ladendetektiv stellte die beiden mutmaßlichen Diebe am Donnerstagmittag. Sie wurden vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Chemnitz beantragte die Durchführung des beschleunigten Verfahrens. Die Ermittlungsrichterin erließ Haftbefehl gegen den 28-Jährigen. Die Hauptverhandlung soll nächste Woche durchgeführt werden. Der 18-Jährige wurde nach Polizeiangaben zunächst wieder auf freien Fuß gesetzt.
 

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...