Chemnitz: Fahrradfahrer gestürzt und schwer verletzt

Chemnitz. Ein 58-jähriger Fahrradfahrer ist am Freitagabend auf dem Hauptweg der Kleingartenanlage Zu Vogelweid e.V. im Stadtteil Yorckgebiet in Chemnitz verunglückt. Nach Angaben der Polizei wollte der Radfahrer einem von rechts heranfahrenden VW Vorfahrt gewähren. Dabei bremste er zu stark und stürzte in Folge dessen. Der Mann verletzte sich schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beträgt 500 Euro.  

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...