Chemnitz: Fahrradfahrer mit Drogen erwischt

Chemnitz. Bei der Kontrolle eines Fahrradfahrers haben Polizisten am Mittwochnachmittag Drogen bei diesem gefunden. Bei der Kontrolle, die gegen 16.10 Uhr, an der Adelsbergstraße stattfand, stieg den Beamten ein auffälliger Geruch in die Nase. Daraufhin kontrollierten sie den Rucksack des 18-Jährigen und stießen dort auf 200 Gramm Marihuana. Gegen den Radler wurde Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. (luka)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.