Chemnitz: Ford schiebt Skoda auf Honda - ein Verletzter

Chemnitz. Bei einer Kollision auf der Reichsstraße in Chemnitz ist am Mittwochnachmittag ein 26-Jähriger leicht verletzt worden. Laut Polizei kam es zu dem Unfall zwischen drei Fahrzeugen, als ein 35-Jähriger mit seinem Ford auf den vor ihm fahrenden Skoda eines 51-Jährigen auffuhr. Der Skoda wurde durch den Aufprall zusätzlich auf den Honda des 26-Jährigen geschoben. Der entstandene Sachschaden an allen beteiligten Fahrzeugen wird auf insgesamt rund 15.500 Euro geschätzt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...