Chemnitz: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Chemnitz. Ein Fußgänger ist am Mittwochmittag bei einem Unfall auf der Bergstraße im Chemnitzer Stadtteil Schloßchemnitz schwer verletzt worden. Laut Polizei überquerte ein 62-jähriger Fußgänger bei "Grün" die Ampel. Gleichzeitig bog ein 53-jähriger Fahrer mit seinem Kia auf die Bergstraße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Kia und dem Fußgänger, wodurch der 62-Jährige stürzte und schwere Verletzungen erlitt. Sachschaden entstand bei dem Unfall keiner.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.