Chemnitz: Junger Mann durch Tritte verletzt

Chemnitz. Zwei Männer haben am Montagabend im Chemnitzer Stadtzentrum einen 20-Jährigen angegriffen und durch Tritte verletzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, beobachteten Zeugen die Tat. Noch bevor Rettungskräfte und Polizei eintrafen, waren die beiden Täter verschwunden. Das Opfer musste vor Ort medizinisch versorgt werden. Die Polizei konnte einen der beiden mutmaßlichen Täter ermitteln. Es handelt sich um einen 17-Jährigen. Er ist wie das Opfer Afghane. (fp/gp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.