Chemnitz: Mehrere Einbrüche in Einfamilienhäuser

Chemnitz. Zu insgesamt vier Einbrüchen und einem versuchten Einbruch ist die Polizei am Montag gerufen worden. In der Reichsstraße hatten Unbekannte mehrere Räume einer Wohnung durchsucht und dabei Bargeld sowie eine Kamera und ein Navigationsgerät gestohlen. Bei Einbrüchen in der Hugo-Pöschmann-Straße, der Arno-Holz-Straße und der Mickiewiczstraße wurde vorwiegend Schmuck und Bargeld entwendet. In der Cervantesstraße misslang ein Eindringen in ein Einfamilienhaus. Wie die Polizei erklärt, griffen die Täter vornehmlich Terrassentüren an. Der Gesamtschaden summiert sich nach bisherigen Erkenntnissen auf mehrere tausend Euro. Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Hinweise zu den Tätern oder möglicherweise genutzten Fahrzeugen geben? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Chemnitz unter der Rufnummer 0371 387-3448 entgegen.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.