Chemnitz: Skoda kollidiert mit Citroen

Chemnitz. Bei einem Zusammenstoß von einem Skoda  und einem Citroen ist am Dienstagabend ein Schaden von 16.000 Euro entstanden. Die Polizei berichtet, dass der 48-jährige Skodafahrer mit einer 62-Jährigen an der Kreuzung Helbersdorfer Straße/Südring zusammen gestoßen ist, als diese abbiegen wollte. Es gab keine Verletzten.
 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.