Chemnitz: Unfall mit verletzter Frau und 40.000 Euro Sachschaden

Chemnitz: Bei einem Unfall am Dienstagfrüh auf der Neefestraße ist eine Autofahrerin verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war eine 57-jährige Fahrerin eines Porsche auf der Neefestraße landwärts unterwegs und wechselte auf Höhe der Überführung Stelzendorfer Straße trotz durchgehender Fahrbahnbegrenzung vom rechten in den linken Fahrstreifen. Dabei kollidierte der Porsche mit einem Range Rover einer 58-Jährigen. Durch den Anstoß kam der Range Rover nach links von der Fahrbahn ab und stieß auf dem begrünten Mittelstreifen gegen einen Lichtmast sowie ein Ortseingangsschild. Die 58-jährige Fahrerin des Range Rover erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird laut Polizei auf 40.000 Euro geschätzt. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.