Chemnitz: Vierjähriges Mädchen angefahren

Chemnitz. Ein vierjähriges Mädchen ist am Montagmorgen auf der Straße Am Harthwald von einem fahrenden Ford erfasst worden. Das Mädchen hatte sich von der Hand ihrer Mutter gerissen und war vor einem haltenden Lkw über die Straße gerannt. Nach Angaben der Polizei musste das Kind auf Grund seiner Verletzungen in ein Krankenhaus.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.