Chemnitz: VW kippt nach Kollision um

Chemnitz. Ein 50-Jähriger ist am Montagabend an der Kreuzung Stollberger Straße/Wladimir-Sagorski-Straße mit seinem Opel mit einem VW zusammengestoßen, nachdem er offenbar eine rote Ampel missachtet hatte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Durch den Anstoß kippte der VW um und blieb auf dem Dach liegen. Die 65-jährige VW-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 13.000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...