Chemnitz: Wohnung nach Brand nicht mehr bewohnbar

Chemnitz. Im Stadtteil Kappel ist am Mittwochnachmittag ein Brand in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Dr.-Salvador-Allende-Straße ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte nach Evakuierung des Hauses schnell löschen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Verletzt wurde den Angaben nach niemand. Die Wohnung ist jedoch nicht mehr bewohnbar. Brandursache war nach ersten Erkenntnissen ein technischer Defekt. (samü)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.