Chemnitz: Zwei Mädchen stürzen in Bus

Chemnitz. Zwei Mädchen sind bei der Gefahrenbremsung eines Busses in Chemnitz leicht verletzt worden. Ein Audi war am Donnerstagmorgen im Stadtteil Altchemnitz unmittelbar vor einem anfahrenden Linienbus von der Annaberger Straße in ein Grundstück abgebogen. Als der Bus bremste, stürzten ein sechs- und ein zweijähriges Mädchen im Bus.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.