Chemnitz: Zwei Verletzte nach Kollision

Chemnitz. Zu einer Kollision zwischen einem BMW und einem VW ist es am Freitagnachmittag auf der Dresdner Straße im Chemnitzer Stadtteil Sonnenberg gekommen. Nach Angaben der Polizei befuhr die 31-jährige Fahrerin eines BMWs die Dresdner Straße stadtauswärts, als ein vorausfahrender VW auf Höhe der Einmündung Lessingstraße nach rechts abbog, um eine Wendemanöver durchzuführen. Dabei kam es zu dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 19-jährige Fahrer des VWs sowie auch ein zweijähriges Kind, das im BMW saß, wurden bei dem Unfall verletzt. Der Schaden beträgt rund 14.000 Euro. 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.