Döbeln: Citroën prallt gegen Baum - Fahrerflucht

Döbeln. Zu einem Unfall mit einer schwerverletzten Person ist es am späten Mittwochabend auf der K 7521 in Döbeln gekommen. Wie die Polizei mitteilte, kam der Fahrer eines Citroën kurz vor dem Abzweig Juchhöh aus ungeklärter Ursache rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Anschließend flüchtete er zu Fuß und ließ seinen schwerverletzten Beifahrer alleine an der Unfallstelle zurück. Ersthelfer versorgten den Verletzten; er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Fahrzeugführer aufgenommen. Auch ein Fährtensuchhund kam zum Einsatz. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 5000 Euro. 

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.