Eibenstock: VW rammt Wasserbüffel 

Carlsfeld. In der Nacht zu Mittwoch ist ein VW auf der Carlsfelder Hauptstraße in eine Herde Büffel geraten. Wie die Polizei mitteilt, befuhr der 50-jährige VW-Fahrer die Carlsfelder Hauptstraße aus Richtung Wildenthal. In Höhe des Loipenparkplatzes wechselte die Büffelherde die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem VW und einem der Tiere, wobei Sachschaden am Pkw in Höhe von etwa 4000 Euro entstand. Der VW-Fahrer blieb, ebenso wie der Wasserbüffel, unverletzt.

 

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...