Falkenstein/Klingenthal: Thüringer mit Drogen in der Vogtlandbahn unterwegs

Falkenstein/Klingenthal. Eine Streife der Bundespolizei hat am späten Sonntagabend in einem Zug der Vogtlandbahn einen 22-jährigen Erfurter kontrolliert, der Verhaltensauffälligkeiten zeigte, die auf Drogenkonsum schließen ließen. Bei der daraufhin durchgeführten Überprüfung des Mannes stellten die Beamten dann eine Cliptüte mit etwa 1,3 Gramm Marihuana bei ihm fest. Eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde erstattet.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...