Falkenstein: Polizisten finden Rucksack mit Marihuana

Falkenstein. Beamte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe aus Bundes- und Landespolizei haben am Dienstagabend in der Wohnung eines 29-jährigen Falkensteiners einen Rucksack mit 131 Gramm Marihuana gefunden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gehört dieser einem 22-Jährigen, nach dem nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gesucht wird. Die Polizisten hatten die Wohnung des 29-Jährigen aufgesucht, da gegen diesen ein Vollstreckungshaftbefehl vorlag. Gegen Zahlung der ausstehenden Geldstrafe konnte er die Vollstreckung der Ersatzfreiheitsstrafe abwenden.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...