Falkenstein: Verbotene Böller und Drogen im Auto gefunden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Falkenstein. Verbotene Knaller und Crystal haben Polizeibeamte in der Nacht zu Sonntag bei der Kontrolle eines Pärchens in Falkenstein gefunden. Wie die Polizei mitteilte, hatten, sich Anwohner über laute Böller beschwert. Die Beamten kontrollierten draufhin einen verdächtigen Audi mit zwei Insassen auf der Straße zum Wendelstein. Bei dem Mann (43) wurde ein Cliptütchen mit Crystal gefunden. Die Frau (41) hatte zwei verbotene "LaBomba"-Knaller dabei. (sane)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.