Frankenberg: Mann bei Auseinandersetzung verletzt

Ein 22-Jähriger ist bei einer Auseinandersetzung am Mittwochabend in Frankenberg verletzt worden. Zeugen hatten die Polizei gerufen, weil mehrere Männer aneinander geraten waren. Vor Ort angekommen trafen die Beamten auf den Verletzten, zwei weitere Beteiligte waren geflüchtet. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte ein zunächst Unbekannter auf den 22-Jährigen eingeschlagen und -getreten. Ein Dritter hatte offenbar versucht, den Angreifer von der Tat abzuhalten. Dieser Mann (33) erschien kurz darauf wieder am Tatort. Im Zuge weiterer Befragungen ergaben sich Hinweise auf einen mutmaßlichen Täter, der 30-jährige Deutsche konnte gestellt werden. Alle drei Beteiligten standen zum Tatzeitpunkt unter Alkoholeinfluss, die Hintergründe sind Gegenstand weiterer Ermittlungen. (lasc)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.