Frankenberg: Radfahrer stürzt schwer

In Frankenberg ist ein Fahrradfahrer am Freitag beim Versuch, einen Zusammenstoß mit einem Auto zu vermeiden, schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, wollte der Mann einer rechts abbiegenden Vorfahrtsstraße folgen, als von links aus einer untergeordneten Straße ein Auto kam. Der Radler versuchte machte eine Gefahrenbremsung, stürzte und verletzte sich dabei schwer. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden. Das Auto fuhr ohne anzuhalten in Richtung B 169 davon. Zeugenhinweisen zufolge handelte es sich bei dem Auto um einen schwarzen Kombi. Weitere Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Chemnitz unter der Telefonnummer 0371/87400 entgegen. (lasc)

 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.