Hartmannsdorf: 66-Jähriger bei Küchenbrand verletzt

Hartmannsdorf. Ein 66-Jähriger ist bei einem Küchenbrand am Mittwochvormittag auf der Carl-Kirchhof-Straße in Hartmannsdorf verletzt worden. Laut Polizei sind wahrscheinlich Lebensmittel, die auf einem eingeschalteten Küchenherd abgelegt worden waren, Ursache für den Brand. Auch abgestellte Haushaltsgeräte fingen Feuer. Die Feuerwehr war im Einsatz. Der 66-jährige Mieter wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf einige hundert Euro geschätzt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...