Heinsdorfergrund: Drei Personen bei Autounfall verletzt

Heinsdorfergrund. Drei Personen sind bei einem Unfall am Samstagnachmittag auf der Kreuzung Kaltes Feld in Heinsdorfergrund verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 84-Jähriger mit seinem Mercedes auf einen abbremsenden Smart auf. Diesen schob er auf einen davor stehenden Audi. Die 44-jährige Fahrerin des Smart und die 12-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Fahrer des Mercedes wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingewiesen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 21.000 Euro.

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...