Heinsdorfergrund: Drei Personen bei Autounfall verletzt

Heinsdorfergrund. Drei Personen sind bei einem Unfall am Samstagnachmittag auf der Kreuzung Kaltes Feld in Heinsdorfergrund verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 84-Jähriger mit seinem Mercedes auf einen abbremsenden Smart auf. Diesen schob er auf einen davor stehenden Audi. Die 44-jährige Fahrerin des Smart und die 12-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Fahrer des Mercedes wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingewiesen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 21.000 Euro.

 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.