Hund verursacht Moped-Unfall

Ein 16-Jähriger ist am Freitagabend auf dem Chemnitzer Sonnenberg mit seiner Schwalbe gestürzt, weil er einem Hund ausweichen musste. Wie die Polizei mitteilte, wurde er bei dem Sturz leicht, seine 15-jährige Mitfahrerin schwer verletzt. Der Hund, der von der Leibnizstraße auf die vom Moped-Fahrer befahrene Augustusburger Straße gerannt kam, folgte einem jüngeren Pärchen und soll mit dem Namen Lou gerufen worden sein. Die Polizei sucht Zeugen und nimmt Hinweise unter der 0371 87400 entgegen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...