Kirchberg: VW kollidiert mit Renault

Kirchberg. Bei einem Unfall in Kirchberg sind am Mittwochvormittag nach ersten Schätzungen rund 25.000 Euro Schaden entstanden. Laut Polizei fuhr ein 64-jähriger VW-Fahrer von der Robert-Seidel- auf die Lengenfelder Straße, wobei er die Vorfahrt eines 45-jährigen Renault-Fahrers missachtet haben soll, der von der Auerbacher Straße in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Es kam auf der Kreuzung zum Zusammenstoß. Beide Autos waren danach nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde niemand. (dha)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.