Klingenthal: 27-Jähriger bei Autounfall verletzt

Klingenthal. Ein 27-jähriger Ford-Fahrer ist am Freitagabend bei einem Unfall auf der B 283 verletzt worden. Nach Polizeiangaben überholte der Fahrer gerade einen Mazda, als er die Kontrolle über sein Auto verlor. Der Ford kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Dabei wurden alle vier Räder des Pkw abgerissen. Der 27-Jährige kam verletzt ins Krankenhaus. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Zur Bergung des Ford und zur Straßenreinigung war die B 283 ab 21 Uhr für drei Stunden vollgesperrt. Der Gesamtschaden beträgt über 30.000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...