Leisnig: Bus fährt in Graben - 70-Jährige schwer verletzt

Leisnig. Ein Linienbus ist am Dienstagmittag auf der S 34 in Richtung Leisnig ungefähr 100 Meter nach dem Ortsausgang Naundorf von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet. Eine 70-jährige Businsassin erlitt nach Poliozeiangaben schwere Verletzungen. Am Bus sowie einer Grundstückszufahrt entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...