Leisnig: Bus fährt in Graben - 70-Jährige schwer verletzt

Leisnig. Ein Linienbus ist am Dienstagmittag auf der S 34 in Richtung Leisnig ungefähr 100 Meter nach dem Ortsausgang Naundorf von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet. Eine 70-jährige Businsassin erlitt nach Poliozeiangaben schwere Verletzungen. Am Bus sowie einer Grundstückszufahrt entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...