Lichtenstein/St. Egidien: Betrunkene Unfallflucht

Lichtenstein/St. Egidien. Eine 46-Jährige ist in der Nacht zum Samstag um kurz nach Mitternacht mit ihrem Citroen gegen zwei Warnbarken einer Verkehrsinsel am Bornwiesenteich in Lichtenstein gefahren und weitergefahren. Ein Zeuge hatte den Unfall gesehen und die Fahrerin daraufhin bis zur Platanenstraße in St.Egidien verfolgt. Die gerufene Polizei traf die 46-Jährige in ihrem Auto sitzend an. Sie war so betrunken, dass ein Atemalkoholtest nicht möglich war, hieß es von Seiten der Polizei. Der Schaden beläuft sich auf 1200 Euro, die Polizei ermittelt.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.