Lößnitz: Hakenkreuze in Sitzbank geritzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Lößnitz. Unbekannte Täter haben eine Holzsitzgruppe in Lößnitz beschädigt, indem sie zwei Hakenkreuze eingebrannt und eingeritzt haben. Der Polizei zufolge ereignete sich die Tat zwischen dem 13. und 17. Mai in der Schneeberger Straße. Außerdem wurden das Dach sowie mehrere Pfosten der Sitzgruppe beschädigt, wodurch ein Sachschaden von insgesamt rund 1000 Euro entstand. Es wurden Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.