Mittweida: Betrunken durch den Zaun

Mittweida. Freitagnacht ist ein Mann mit seinem Opel auf dem Parkplatz durch einen Zaun in Richtung Tankstelle gefahren. Die Beamten stellten bei der Unfallaufnahme an der Sonnenstraße fest, dass der 21-Jährige nach Alkohol roch. Ein Atmealkoholtest ergab 1,02 Promille. Der junge Mann musste wegen der Blutentnahme ins Krankenhaus, blieb aber beim Unfall unverletzt. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf 13.000 Euro. (el)
 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.