Mülsen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Mülsen. Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist am Montagmittag bei einem Unfall auf der B 173 bei Mülsen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet das Zweirad in einer Doppelkurve ins Rutschen, sodass der junge Fahrer stürzte und erst an der Leitplanke zum Liegen kam. Dabei wurde der 17-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.