Oberwiera: Unfall nach gefährlichem Wendemanöver

Oberwiera: Bei einem Wendemanöver ist es am Samstagmittag auf der Glauchauer Straße zu einem Zusammenstoß gekommen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 35-jähriger BMW-Fahrer von Neukirchen in Richtung Weidensdorf. "Auf der Kreuzung nach Pfaffroda und Remse wendete der Fahrer sein Fahrzeug plötzlich, ohne dabei auf den hinter ihm fahrenden Seat zu achten", teilt die Polizei mit. Durch den Zusammenstoß der beiden Autos wurde die 50-jährige Fahrerin des Seat leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Beim Fahrer des BMW stellte die Polizei 0,8 Promille Atemalkohol fest. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet. (cma)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...