Penig: Autofahrerin schwer verletzt

Eine VW-Fahrerin ist bei einem Unfall am Freitag bei Chursdorf schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war sie auf der S 57 in Richtung Mühlau unterwegs, als ihr Auto aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam, in den Straßengraben geriet und über eine Feldeinfahrt schleuderte. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 15.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst  unter der Telefonnummer 0371/8740-0 entgegen. (lasc)

 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.