Pfaffenhain: 18-Jährige lässt Audi nach Unfall stehen

Pfaffenhain/Jahnsdorf. Ein Audi ist am Samstagmorgen auf der Stollberger Straße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, touchierte einen Strommast und durchbrach die Hecke eines Grundstücks. An der Mauer einer Scheune kam der Audi zum Stehen. Wie die Polizei mitteilt, flüchtete der bis dahin unbekannte Fahrzeugführer und ließ das verunfallte Fahrzeug zurück. Im Rahmen der Suche konnte die mutmaßliche Fahrerin des Audi bekannt gemacht werden. Die Ermittlungen der Polizei laufen gegen eine 18-jährige Frau, die zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Der Gesamtschaden wird auf 6000 Euro geschätzt. (cma)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...