Plauen: Autofahrer unter Drogen bei Kontrolle erwischt

Plauen. Mehrere Verstöße hat die Polizei bei einem Autofahrer in Plauen festgestellt. Bei der Kontrolle des Renaults am frühen Freitagmorgen auf der Ludwig-Richter-Straße stellten die Beamten fest, dass der Fahrer keinen gültigen Führerschein besaß und vermutlich Drogen konsumiert hatte. Ein DrugWipe-Test verlief positiv auf Amphetamine. Bei seiner 32-jährigen Beifahrerin wurde eine geringe Menge einer kristallinen Substanz - vermutlich Crystal - gefunden. Die am Renault angebrachten Kennzeichen gehörten nicht zum Wagen. Im Kofferraum fanden die Beamten drei Kanister mit rund 70 Liter Dieselkraftstoff, die offenbar in Plauen gestohlen worden waren. Die Polizei ermittelt. Gegen den Fahrer und seine Beifahrerin wurden entsprechende Anzeigen erstattet, teilt die Polizei mit. (sane)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.