Plauen: Betrunkener Skodafahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Plauen. Ein betrunkener Skodafahrer ist am Sonntagabend in Plauen vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollten die Beamten den 25-Jährigen gegen 23 Uhr auf der Dresdner Straße kontrollieren. Der Skodafahrer flüchtete zur A 72 und fuhr dort in Richtung Treuen. Nach sieben Kilometern Verfolgungsfahrt konnten die Einsatzkräfte den Wagen stoppen. Der 25-Jährige hatte 1,2 Promille intus.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...