Plauen: Betrunkener Skodafahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Plauen. Ein betrunkener Skodafahrer ist am Sonntagabend in Plauen vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollten die Beamten den 25-Jährigen gegen 23 Uhr auf der Dresdner Straße kontrollieren. Der Skodafahrer flüchtete zur A 72 und fuhr dort in Richtung Treuen. Nach sieben Kilometern Verfolgungsfahrt konnten die Einsatzkräfte den Wagen stoppen. Der 25-Jährige hatte 1,2 Promille intus.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...