Pockau-Lengenfeld: Motorrad kollidiert mit Pkw - drei Verletzte

Pockau-Lengenfeld. Ein 48-jähriger Motorradfahrer ist am Samstagnachmittag auf der B 101 in Richtung Pockau auf der Gegenfahrbahn mit einem Mitsubishi kollidiert. Der 48-Jährige überholte zuvor mehrere Autos und verlor in der folgenden Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine, woraufhin er auf die Gegenfahrbahn geriet. Der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 67-jährige Mitsubishi-Fahrer und seine 62-jährige Beifahrerin erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Die B101 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Polizei meldet einen Sachschaden von mehreren tausend Euro.
 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...