Pöhl: Ohne Führerschein unterwegs - Mann baut Autounfall und flüchtet

Pöhl. Ein 27-Jähriger hat am Freitagabend einen Unfall im Pöhler Ortsteil Ruppertsgrün verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit einem Seat auf der Pöhler Straße in Richtung Bahnhofstraße unterwegs und überholte einen Subaru eines 53-Jährigen. Dabei berührte der Seat zunächst den Bordstein auf der linken Fahrbahnseite und dann den Subaru. 

Ohne zu Halten fuhr der 27-Jährige in Richtung Ruppertsgrün davon. Nach etwa einem Kilometer stoppte er seinen Wagen mit einem platten Reifen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,6 Promille. Der Mann war ohne eine gültige Fahrerlaubnis unterwegs. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.