Reinsberg: Unbekannte beschädigen Bushaltestelle

Reinsberg. Unbekannte haben am vergangenen Donnerstagabend sowie Samstagnacht an der S 195 nahe des Zollhauses vermutlich mittels Pyrotechnik einen Fahrgastunterstand an einer Bushaltestelle stark beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, flogen Trümmerteile durch die Explosion bis zu 30 Meter weit. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 03731 700 an das Polizeirevier Freiberg zu wenden. (cma) 
 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...