Siebenlehn: 90-Jähriger missachtet Vorfahrt - drei Verletzte

Siebenlehn. Ein 90-jähriger VW-Fahrer hat am Donnerstag an der Breitenbacher Straße/Reinsberger Straße einem Skoda die Vorfahrt genommen. Es kam zur Kollision. Der Skoda wurde in einen Graben geschleudert, der 34-jährige Fahrer, seine gleichaltrige Beifahrerin und der VW-Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Schaden von rund 25.000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...