Stollberg: 20-jähriger Dieb gestellt

Stollberg. Ein 20-Jähriger hat am frühen Montagmorgen versucht, die Scheibe einer Tankstelle an der Schillerstraße in Stollberg einzuschlagen. Laut Polizei flüchtete der Täter, als der Alarm ausgelöst wurde. Er ließ dabei sein Fahrrad sowie einen Rucksack zurück. Aufgrund der Auswertung von Aufzeichnungen einer Überwachungskamera konnten die Polizeibeamten einen 20-Jährigen als Tatverdächtigen ermitteln. Die Ermittlungen gegen ihn wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls dauern an.

 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.