Werda: Zwei Verletzte bei Kollision auf überfrorener Straße

Werda. Bei einem Unfall auf der S303 sind am Freitagmorgen zwei Menschen verletzt worden. Kurz vor dem Ortseingang rutschte ein Seat auf der überfrorenen Fahrbahn und prallte gegen die linke Schutzplanke. Das Auto drehte sich und wurde über die Straße geschleudert. Dabei stieß es mit einem entgegenkommenden VW-Transporter zusammen. Wie die Polizei mitteilte, wurden der 43-jährige VW-Fahrer und die 24-jährige Seat-Fahrerin leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 20.000 Euro. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...