Zschopau: Auseinandersetzung am Busbahnhof

Zschopau. Am Mittwoch gegen 17.15 Uhr ist ein 35-Jähriger am Busbahnhof Zschopau in der Waldkirchener Straße aus einer fünfköpfigen Gruppe heraus von einem Unbekannten geschlagen worden. Laut Polizei informierte der Geschädigte anschließend einen Wachdienst, der die Polizei sowie den Rettungsdienst verständigte. Der alkoholisierte 35-Jährige wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus. Gründe, weshalb der Mann geschlagen wurde, sind nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Körperverletzung.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.