Zwickau/A72: Reifenteile sorgen für Sachschaden - Geschädigte gesucht

Zwickau/A72. Der Reifen eines Lastwagens ist in der Nacht zum Freitag auf der A72 geplatzt. Wie die Polizei mitteilte, war ein Lastwagen-Fahrer mit seinem Fahrzeug in Richtung Hof unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Zwickau-Ost bemerkte er einen Knall und fuhr von der Autobahn ab.

Laut Polizei beseitigte der Fahrer nicht alle Reifenteile von der Fahrbahn. Andere Fahrzeuge überfuhren die herumliegenden Teile, wodurch es zu Beschädigungen an den Wagen kam. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro. 

Die Polizei bittet Geschädigte, sich bei der Verkehrsinspektion Reichenbach zu melden (Telefon: 03765 500). Der Lastwagen-Fahrer muss sich wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr verantworten. (erle)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.