Zwickau: Radfahrer berührt 14-Jährige - Zeugen gesucht

Zwickau. Eine 14-Jährige ist an der Zwickauer Mulde im Bereich der alten Schedewitzer Brücke von einem Unbekannten unsittlich am Bein berührt worden. Wie die Polizei mitteilte, spazierte die Jugendliche auf der Bockwaer Seite mit ihrem Hund. Ein Unbekannter auf einem schwarzen Fahrrad sprach die 14-Jährige an, die nicht darauf einging, berührte sie am Bein und verfolgte sie für eine Weile, bevor er am Mulderadweg floh.

Der Unbekannte war etwa Anfang 30, circa 1,80 Meter groß und schlank. Er hat eine schlanke Gestalt, dunkle Haare, an den Seiten und hinten kürzer, oben länger und zur Seite gekämmt. Vom Arm bis zur Hand hat er dunkle Tatoos. Auf den Außenseiten der Finger trägt er Schriftzeichen. Er trägt ein hellblaues Polo-Shirt, eine dunkle Cargohose und schwarze Turnschuhe. Zudem hatte er einen schwarzen Stoffrucksack mit drei orangefarbenen Taschen bei sich. Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau entgegen, Telefon 0375/44580.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.