Zwickau: Schuhdiebe auf frischer Tat gestellt 

Zwickau. Drei Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren haben aus dem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Leipziger Straße drei Paar Schuhe im Gesamtwert von 400 Euro gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, bemerkte eine Hausbewohnerin die Tat und informierte einen der Geschädigten, der Polizeibeamter ist. Dieser nahm die Verfolgung auf und konnte zunächst einen der Täter stellen. Die beiden anderen wurden durch einen alarmierten Streifenwagen beim Anprobieren der Schuhe gefasst. (cma)   

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...