Zwickau: Ticketloser Passagier greift Kontrolleur an

Zwickau. Ein 34-jähriger Zugpassagier ist am Montagmorgen auf der Fahrt von Hohenstein-Ernstthal nach Zwickau bei einer Kontrolle handgreiflich geworden. Wie die Polizei mitteilte, fasste der Mann den Kontrolleur schmerzhaft am Arm an, nachdem festgestellt wurde, dass der 34-Jährige keine Ticket besaß. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Einsatzkräfte brachten den Mann, ein polnischer Staatsangehöriger, in die Vollzugsanstalt Zwickau. Er erhielt Anzeigen wegen Körperverletzung und Erschleichen von Leistungen.  

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €