Zwickau: Unbekannte brechen in zwei Häuser ein

Zwickau. Unbekannte sind am Dienstag in zwei Häuser im Ortsteil Marienthal eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, drangen die Täter in der Zeit von 15 bis 19 Uhr in ein Haus im Florian-Geyer-Weg ein und durchsuchten die Räume. Gegen 20.15 Uhr wurde in ein Haus im Tannhäuserweg eingebrochen. Die unbekannten Täter durchsuchten die obere Etage. Sie entwendeten Schmuck und Bargeld in unbekannter Höhe. In beiden Fällen gelangen die Täter über die Terrassentür in das Gebäude. Die Polizei war mit einem Fährtenhund im Einsatz. Laut Polizei folgte dieser einer Spur bis zur Endhaltestelle der Straßenbahn. 

Zeugen, die Hinweise zu den Einbrüchen geben können oder verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden. Telefon: 0375 4284480 (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.