40.000 Euro Schaden nach Unfall - Fahrer flüchtet

Chemnitz.

Ein unbekannter Autofahrer hat am Sonntagfrüh auf der Hartmannstraße in Chemnitz einen Unfall verursacht und anschließend Fahrerflucht begangen. Wie die Polizei mitteilte, kam der Mercedes des Unbekannten auf Höhe der Bushaltestelle "Hartmannplatz" von der Fahrbahn ab, stieß gegen zwei Straßenlaternen sowie zwei Verkehrszeichen und blieb schließlich auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf einer Wiese stehen. Als Polizisten wenig später am Unfallort eintrafen, war der Fahrer verschwunden. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnte er nicht ausfindig gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an. 

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 40.000 Euro. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...