Beate Zschäpe nach Chemnitz verlegt

Die Terroristin hat selbst um die Unterbringung in Sachsen gebeten. Beobachter sehen die Entscheidung aber kritisch.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

6Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    2
    KH13
    10.02.2019

    Carly
    Warum kommt B. Tschäpe nach Chemnitz in die JVA und nicht nach Thüringen? Dort kommt sie ja her!
    Welche Steuergelder müssen vom Freistaat Sachsen für die Unterbringung von dieser Frau aufgewendet werden?
    Warum haben verurteilte Straftäter solche Sonderrechte?
    Ein Tablett hat sie sicherlich schon ( ersichtlich bei den Gerichtsverhandlungen).
    Die Zelle ist schön warm, Sonntags gibt es Kaffee und Kuchen, zum Geburtstag ein Geschenk. Für die NSU-Anhänger gibt es großzügige Besuchszeiten!
    Wo ist hier die Gerechtigkeit, den Opfern gegenüber?

  • 3
    5
    manneth
    07.02.2019

    Die Frau Tschäpe sollte in einem türkisches Gefängnis ihre Strafe absitzen!
    Das wäre eine Gerechtigkeit der Opfer gegenüber!!!!!
    Sie hat keine Fairness verdient! Die Opfer hatten auch keine Chance!!!!

  • 9
    6
    Freigeist14
    05.02.2019

    Viel schwerer wiegt ,das mit der Verurteilung B.Zschäpes die Akten geschlossen wurden und Hintermänner im Verfassungsschutz und anderer Terrorhelfer ungeschoren bleiben . Die mysteriösen Todesfälle in der Zeugenriege bleiben ein dunkler Fleck in der Aufarbeitung des NSU .

  • 9
    7
    Distelblüte
    05.02.2019

    Jetzt ist sie also zu Hause - in angenehmer Nähe zu den alten Kumpels. Sollte die Beobachtung ähnlich erfolgen wie bei dem inhaftierten Mitglied der "Gruppe Freital", hat sie schon bald ein eigenes Tablet, und einen Twitter-Account als süße Diddl-Maus. Natürlich ist das hier eine kleine Polemik, und ich hoffe, nichts davon wird wahr.

  • 6
    7
    Zeitungss
    05.02.2019

    @789010: Nein, man ist nur besorgt um das Wohlergehen dieser Frau. Für die anderen Strafgefangenen ist das keine Zeile wert, wann wie und wo diese ihre "Auszeit" verbringen. Diese Frau gehört irgendwo weggesperrt und basta.

  • 8
    7
    789010
    05.02.2019

    Ist man darauf besonders Stolz oder was soll so ein Artikel aus Seite 1?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...